Workshop zum "Tag der bedrängten und verfolgten Christen 2021“

News Startseite| Workshop| Partnerkirchen weltweit| Asien|

Informationsveranstaltung mit Gottesdienstvorbereitung

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) begeht wieder den Sonntag Reminiszere ( 28. Februar 2021) als "Tag der bedrängten und verfolgten Christen". Sie ruft zu Gebeten und Fürbitten für bedrängte und verfolgte Christen auf. Der Länderschwerpunkt im Jahr 2021 ist Indien.

Seit einigen Jahren hört man von Gewalt gegen Christ*innen in Indien. Der Workshop gibt nähere Information zur Lage der Christ*innen in Indien und informiert über das Thema Staat und Religion in Indien. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, Bausteine für einen Gottesdienst zu erstellen und bereits vorhandene Bausteine kennen zu lernen.

Zielgruppe: alle am Thema Interessierte, Mitglieder der Partnerschaftsausschüsse, Pfarrer*innen usw.

Kosten: Die Workshopteilnahme ist kostenlos

Begrenzte Teilnehmerzahl

Ihre Anmeldung  wird erbeten bis zum 15. Januar 2021.

INFOS

Beginn

Ende

Ort
Propstei Oberhessen, Lonystraße 13, 35390 Gießen |
Organisation
Zentrum Oekumene | Entwicklung und Partnerschaft Asien | Pfarrer Dr. Johny Thonipara
E-Mail

ANMELDUNG

ANMELDUNG

ANMELDUNG

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre E-Mailadresse und die eingegebenen Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung und den Anmeldebedingungen).

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.