Scriptural Reasoning - im Gespräch mit Texten aus Bibel und Koran

Islam|

Was ist Scriptural Reasoning? 
Heilige Schriften in der eigenen wie in anderen Religionen berühren über Raum und Zeit hinweg die Herzen und den Verstand ihrer Leserinnen und Leser. Wäre es nicht ein spannendes Unternehmen, wenn über Religionsgrenzen hinweg Texte der vertrauten wie der fremden Tradition gemeinsam gelesen und besprochen würden? Diese Idee wurde in den 1990er Jahren in den USA zum ersten Mal in die Tat umgesetzt und hat unter der Bezeichnung „Scriptural Reasoning“ weltweit Nachahmung gefunden. Scriptural Reasoning kann etwa mit „Schriftgeleiteter Reflexion“ übersetzt werden. 

Wie funktioniert Scriptural Reasoning? 
Beim Scriptural Reasoning können zwei oder mehrere Religionen teilnehmen. Besonders erprobt sind Gruppen mit jüdischer, christlicher und muslimischer Beteiligung. Eine Gruppe trifft sich, um miteinander ausgewählte Passagen aus den Schriften der beteiligten Religionen, die oft einen inhaltlichen Bezug aufweisen, zu lesen und zu verstehen.  

Teilnahme nach Rücksprache

http://www.scripturalreasoning.org

INFOS

Beginn

Ende

Ort
Zentrum Oekumene | Praunheimer Landstraße 206 | 60488 Frankfurt
Organisation
Zentrum Oekumene | Interkonfessioneller Dialog | Pfarrer Dr. Jörg Bickelhaupt
E-Mail

ANMELDUNG

ANMELDUNG

ANMELDUNG

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre E-Mailadresse und die eingegebenen Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung und den Anmeldebedingungen).

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.