Initiative Lieferkettengesetz - Kick-off-Workshop

Nachhaltige Entwicklung und Gerechtigkeit| Brot für die Welt| Entwicklungspolitik ABP| Globales Lernen| Kirchlicher Entwicklungsdienst|

Die bundesweite Initiative Lieferkettengesetz setzt sich für verbindliche Unternehmensverantwortung ein. Ziel ist ein Gesetz, das Unternehmen verpflichtet, Menschenrechte und Umweltstandards in ihren Lieferketten zu achten.

In Hessen hat sich ein Netzwerk von Organisationen und Initiativen gebildet, um das politische Engagement für dieses Thema auf lokaler Ebene zu fördern und eine stärkere öffentliche Aufmerksamkeit zu erzeugen. Dieses hessische Netzwerk wird in dem Mobilisierungs-Workshop die politischen Hintergründe der Kampagne vorstellen, Möglichkeiten zum Aktiv-Werden präsentieren, Fragen beantworten und gemeinsames Engagement planen.

Eingeladen sind haupt- oder ehrenamtlich Engagierte der Zivilgesellschaft, die in der Initiative Lieferkettengesetz aktiv werden möchten.

Um Anmeldung - möglichst bis zum 23.10.2019 - an maria.tech@epn-hessen.de wird gebeten.

INFOS

Beginn

Ende

Ort
DGB-Haus | Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77 Frankfurt
Organisation
EPN Hessen e.V. |
E-Mail
Zum Download

ANMELDUNG

ANMELDUNG

ANMELDUNG

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre E-Mailadresse und die eingegebenen Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung und den Anmeldebedingungen).

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.