Asiatische Christliche Spiritualität – Yoga

Workshop| Interkulturelles Lernen| Kirchen und internationale Gemeinden| Partnerkirchen weltweit| Weltanschauungen|

Yoga - Tag

Seit 2015 feiern viele Millionen Menschen den 21. Juni als Internationalen Yoga-Tag. Mit der Ausrufung dieses Tages zum Yoga-Tag durch die Vereinten Nationen hat Yoga an Bedeutung gewonnen. Yoga vereint geistige und körperliche Übungen miteinander und kann zu einem ganzheitlichen Wohlbefinden beitragen. Yoga ist eine Hilfe für die Harmonie zwischen Körper und Seele und stärkt die Achtsamkeit und die Lebensfreude.

Yogapraktiken können in einen christlichen Lebensvollzug integriert werden und werden als Bereicherung und Vertiefung christlicher Spiritualität erfahren. Viele Christen*innen finden durch Yoga einen meditativen Zugang zum christlichen Glauben.

Über die praktischen Yoga-Übungen unter Leitung von Yoga-Lehrerin Christine Weil hinaus erhalten die TeilnehmerInnen weiterführende Informationen zur christlichen Yoga-Praxis.

Begrenzte Teilnehmer*innenzahl, Anmeldung bitte bis zum 2. Juni 2020. Eigene Yogamatte mitbringen. Bequeme Kleidung!

Referent*in: Christine Weil, Yogalehrerin BDY/EYU und Dr. Johny Thonipara
Kosten: 20 €

INFOS

Beginn

Ende

Ort
Zentrum Oekumene | Praunheimer Landstraße 206 | 60488 Frankfurt
Organisation
Zentrum Oekumene | Entwicklung und Partnerschaft Asien | Pfarrer Dr. Johny Thonipara
E-Mail

ANMELDUNG

ANMELDUNG

ANMELDUNG

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre E-Mailadresse und die eingegebenen Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung und den Anmeldebedingungen).

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.