• Kontakt
  • Zentrum Oekumene Frankfurt/Main auf Facebook
  • Zentrum Oekumene Frankfurt/Main auf Instagram
  • Zentrum Oekumene Frankfurt/Main auf Twitter
  • Zentrum Oekumene Frankfurt/Main auf Youtube
  • Seite ausdrucken

Antimuslimischen Rassismus überwinden

Interkulturelles Lernen| Religionen| Islam|

Tagung: Kritisch-konstruktive Perspektiven auf interreligiöse Begegnungen in Kirche, Schule und Jugendarbeit

Anmeldung

Was ist antimuslimischer Rassismus? Welche historischen und gegenwärtigen Ursachen hat antimuslimischer Rassismus und in welchen Erscheinungsformen zeigt er sich? Wie prägend ist er für das europäische Selbstverständnis? Und: Wie kann eine rassismuskritische Bildung aussehen? Wie können Begegnungsräume in Kirche, Schule und Jugendarbeit sowie an anderen gesellschaftlichen Orten diskriminierungsfrei gestaltet werden?

Die Tagung beleuchtet den Rassismus-Begriff sowie Merkmale und Auswirkungen antimuslimischer Stereotype. Zugleich setzt sich die Tagung mit Strategien und Konzepten für respektvoll gestaltete Lern- und Begegnungsräume in einer postmigrantischen Gesellschaft auseinander.

Die Tagung richtet sich an Engagierte und Interessierte aus Kirche und Diakonie, Schule und Kindertagesstätten, Jugend- und Sozialarbeit sowie aus der Integrations- und Bildungsarbeit.

INFOS

Beginn

Ende

Ort
Evangelische Akademie Hofgeismar | Gesundbrunnen 11 | 34369 Hofgeismar
Organisation
Zentrum Oekumene | Interreligiöser Dialog - Islam | Pfarrer Dr. Andreas Goetze
E-Mail
Zum Download

ANMELDUNG

ANMELDUNG

ANMELDUNG

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre E-Mailadresse und die eingegebenen Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung und den Anmeldebedingungen).

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.