• Kontakt
  • Zentrum Oekumene Frankfurt/Main auf Facebook
  • Zentrum Oekumene Frankfurt/Main auf Instagram
  • Zentrum Oekumene Frankfurt/Main auf Twitter
  • Zentrum Oekumene Frankfurt/Main auf Youtube
  • Seite ausdrucken

FAIRplay: Aktiv werden zur Euro 2024!

EURO 2024 in Deutschland:
Aktiv werden für FAIRplay!

Vom 14. Juni bis 14. Juli 2024 findet die Fußball-Europameisterschaft, die UEFA EURO 2024, in Deutschland statt. Mit dem Slogan „United by Football. Vereint im Herzen Europas” soll das Turnier ein großes Fußballfest werden. Die UEFA hat angekündigt, mit dem Turnier neue Maßstäbe bei der Nachhaltigkeit von Sportgroßveranstaltung zu setzen - sozial, ökologisch und auch ökonomisch.

Fußball vermittelt

Fußball wird weltweit nach den gleichen Regeln gespielt. Damit hat dieser Sport durchaus das Potenzial, zur Völkerverständigung und damit zu mehr weltweiter Fairness beizutragen. Möglicherweise ist er der internationalen Politik und deren Fähigkeit zur gewaltarmen Konfliktregelung sogar ein Stück voraus. Gleichzeitig steht hinter den Trikots, die auf dem Platz getragen werden, oft die Geschichte von Näher:innen, die trotz Vollzeitstelle und exzessiven Überstunden nicht wissen, wie sie sich und ihre Familie über die Runden bringen sollen. Denn in den Textilfabriken weltweit zählt Fairness wenig.

Klimagerechtigkeit und Menschenrechte

Und was bedeutet es, dass die EM in Deutschland voraussichtlich rund eine halbe Million Tonnen Treibhausgase emittieren wird? Lassen sich Fußball, Klimagerechtigkeit und Menschenrechte überhaupt vereinbaren? Geht das nur in lokalen oder auch in nationalen und internationalen Strukturen des Profifußballs? Wo fangen meine persönlichen Einflussmöglichkeiten an und wo hören sie auf?

Einladung zum Mitmachen

Auf dieser Seite stellen wir Informationen, Bildungsmaterial, Aktionsideen und Veranstaltungshinweise zur Verfügung. Damit laden wir dazu ein, rund um die EURO 2024 ein Zeichen für Menschenrechte und Nachhaltigkeit zu setzen.

Alle Veranstaltungen auf einen Blick

Im Veranstaltungskalender der Metropolregion Rhein.Main.Fair finden Sie eine Vielzahl von Veranstaltungshinweisen rund um eine faire EURO 2024. Sie sind herzlich eingeladen, Ihre eigenen Veranstaltungen in die Datenbank einzutragen. Bitte beachten Sie, dass alle Veranstaltungsankündigungen erst nach Prüfung durch die Redaktion freigeschaltet werden.

 

Veranstaltungs-kalender Rhein.Main.Fair

Veranstaltungen finden oder eintragen

Kontakt

Claudia Hadj Said Öffentlichkeitsarbeit Brot für die Welt und Diakonie Katastrophenhilfe, Sachbearbeitung Hoffnung für Osteuropa (HfO)
Tel.: +49 69 976518-25
E-Mail

Brigitte Molter Brot für die Welt und Diakonie Katastrophenhilfe
Tel.: +49 69 976518-90
E-Mail