Kirchen und internationale Gemeinden

Die christliche Landschaft hat sich in den vergangenen Jahrzehnten pluralisiert – nicht nur in einem global vernetzten Hotspot wie dem Rhein-Main-Gebiet. Dies gilt konfessionell wie kulturell: Neben den bei uns klassischen Kirchen (evangelisch, römisch-katholisch und seit dem 19. Jahrhundert auch den evangelischen Freikirchen) trifft man heute bei uns auf eine große konfessionelle Vielfalt christlicher Kirchen - etwa solche orthodoxer und altorientalischer Provenienz, um nur zwei Beispiele zu nennen. Die kulturelle Vielfalt des Christentums zeigt sich auch in den zahlreichen internationalen Gemeinden, den sog. „Gemeinden anderer Sprache und Herkunft“ (GaSH).

In den Referaten „interkonfessioneller Dialog“ und „Gemeinden anderer Sprache und Herkunft“ halten wir Expertise über die verschiedenen Kirchen und Konfessionen, gerade auch im Blick auf deren kulturelle Vielfalt, bereit und pflegen die ökumenischen Beziehungen zu ihnen als Ausdruck der Einheit der Kirche.

Veranstaltungen

Diese Langzeitfortbildung richtet sich an Pfarrerinnen und Pfarrer, Pastorinnen…

Ankommen, essen, Leute treffen, singen, beten, gesegnet werden – mit Kasseler…

Diese Langzeitfortbildung richtet sich an Pfarrerinnen und Pfarrer, Pastorinnen…

Aspekte, Einblicke, Beispiele und Diskussionen rund um ein Thema, das unsere…

Kontakt

Pfarrer Dr. Jörg Bickelhaupt Interkonfessioneller Dialog
Tel.: +49 69 976518-23
E-Mail

Pfarrer Joachim Bundschuh Gemeinden anderer Sprache und Herkunft
Tel.: +49 69 976518-55
E-Mail

Lioba Olbermann Sachbearbeitung Konfessionen, Religionen, Weltanschauungen
Tel.: +49 69 976518-21
E-Mail

  • 1