Konfessionelle Gottesdienste am Samstagabend des ÖKT

Ökumenisch sensibel Abendmahl und Eucharistie feiern

#oekt

Der Samstagabend bietet die Gelegenheit, Christus in besonderer Weise zu begegnen. Gemeinden und Pfarreien in Frankfurt und ganz Deutschland laden zeitgleich zu Gottesdiensten ein, die ökumenisch sensibel gestaltet werden und in denen die individuelle Gewissensentscheidung in Bezug auf die Teilnahme an Eucharistie oder Abendmahl geachtet wird. Gemäß dem Wort Jesus „Kommt und seht!“, ermöglicht der Samstagabend das Glaubensvertrauen der anderen Konfessionen kennen zu lernen und das Gemeinsame Zeugnis zu erleben. Im Anschluss an die Gottesdienste können ökumenische Begegnungen den Wunsch nach Einheit und Gemeinschaft zum Ausdruck bringen.

https://www.oekt.de/feiern/konfessionelle-gottesdienste

<< Zurück