Gemeinsam mit vielen Menschen in der Ökumene trauern wir um unseren Kollegen Dietmar Will

Pfarrer Dietmar Will

Wir nehmen Abschied von unserem Kollegen, Pfarrer Dietmar Will, mit dem wir im Zentrum Oekumene in den vergangenen Jahren auf vielfältige Weise eng verbunden waren.

Den Menschen in einer freundlichen und offenen Art zugewandt und mit einer hohen interkulturellen Sensibilität, hat er auch die Beziehungen unserer Kirche zu Gemeinden anderer Sprache und Herkunft in Frankfurt aufgebaut und begleitet. Seine Expertise war weit über die Grenzen der EKHN hinaus gefragt. Mit großem Engagement hat er sich für die Anliegen unserer Partner in der Presbyterian Church of Ghana (PCG) eingesetzt. Das ökumenische Pfingstfest auf dem Römerberg und im Dominikanerkloster hat er maßgeblich geprägt.

In den beiden letzten Jahren hat er als Kollege im Zentrum Oekumene seine Expertise und Kenntnis in die internationalen Partnerschaften im südlichen Teil der kurhessischen Kirche eingebracht. Dietmar Will ist in der Nacht zum Dienstag im Alter von 59 Jahren verstorben. Seine Freundlichkeit, seine Herzlichkeit und sein Engagement werden wir vermissen.

Die Trauerfeier findet am Montag, den 9. Dezember um 14 Uhr in der Evangelischen Paulusgemeinde, Gustav-Adolf-Straße 4 in 65779 Kelkheim statt.

Statt Blumen und Kränzen bitten die Angehörigen auf Wunsch von Dietmar Will um eine Spende für ein Projekt in Afrika auf das Spendenkonto:

Afrika Projekt Dietmar Will
Evangelische Paulusgemeinde
IBAN DE36 5019 0000 6202 0075 01
Frankfurter Volksbank FFVBDEFF

In tiefer Trauer

Detlev Knoche, Leiter des Zentrums Oekumene der EKHN und der EKKW

 

Together with many people in the ecumenical movement we mourn the loss of our colleague Dietmar Will

We bid farewell to our colleague, Reverend Dietmar Will, with whom we at the Oekumene Centre have been closely connected in many ways in recent years.

He has also developed and accompanied the relationships of our church with congregations of other languages and origins in Frankfurt in a friendly and open manner and with a high degree of intercultural sensitivity. His expertise was in demand far beyond the boundaries of the EKHN. With great commitment he has worked for the concerns of our partners in the Presbyterian Church of Ghana (PCG). He had a decisive influence on the celebration of an Ecumenical Pentecost on the Römerberg (old marketplace in the city of Frankfurt) and in the so called “Dominikanerkloster” – the place where the administration of the deanery of Frankfurt and Offenbach is located.

During the last two years he has contributed his expertise and knowledge to the international partnerships in the southern part of the Kurhessian Church as a colleague at the Oekumene Centre. Dietmar Will died on the night of Tuesday at the age of 59. We will miss his kindness, his cordiality and his commitment.

The funeral service will take place on Monday, December 9 at 2 pm in the Evangelische Paulusgemeinde, Gustav-Adolf-Straße 4 in 65779 Kelkheim.

Instead of flowers and wreaths, the relatives of Dietmar Will ask for a donation for a project in Africa:

Afrika Projekt Dietmar Will
Evangelische Paulusgemeinde
IBAN DE36 5019 0000 6202 0075 01
Frankfurter Volksbank FFVBDEFF

In deep sorrow

Detlev Knoche, Head of the Ecumenical Centre of EKHN and EKKW

<< Zurück