Interkonfessioneller Dialog

https://cauldronsandcupcakes.com/2015/01/14/thank-you-❤/ In einer pluralistischen Gesellschaft wird es immer wichtiger, dass die christlichen Kirchen im Blick auf die gemeinsamen Herausforderungen kooperieren und die offenen theologischen Fragen angehen. Die Einheit der Kirche in versöhnter Verschiedenheit ist gerade in einer zunehmend zerrissenen und fragmentierten Gesellschaft ein notwendiges Zeugnis und unaufgebbares Ziel.

Das Zentrum Ökumene kooperiert mit christlichen Kirchen in der regionalen Ökumene, der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Hessen und Rheinhessen.

Christliche Migrantinnen und Migranten suchen oftmals nach Orten, um ihren Glauben in Verbundenheit mit ihrer eigenen Kultur zu feiern. Die EKHN unterstützt dies auf vielfältige Weise. In über hundert Kirchengemeinden der EKHN sind "Gemeinden anderer Sprache und Herkunft" Gast.

Aktuelles

Frieden geht! - Laufen für eine Welt ohne Waffen

Logo "Frieden geht!"
24.04.2018 –

Deutschland ist weltweit der viertgrößte Rüstungsexporteur. Deutsche Waffen werden an kriegsführende Staaten exportiert. Mit ihnen werden schwere Menschenrechtsverletzungen verübt und Millionen von Menschen in die Flucht getrieben oder getötet. Ein...[weiter]


Christliche Kirchen für weitere Schritte in der Ökumene

16.03.2018 –

Nach dem Reformationsjubiläum im Jahr 2017 gibt es eine neue Qualität der Ökumene in Deutschland. Davon sind die Delegierten der Kirchen der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) überzeugt. Das Jahr 2017 habe die Einheit...[weiter]


Treffer 5 bis 6 von 93