Interkonfessioneller Dialog

In einer pluralistischen Gesellschaft wird es immer wichtiger, dass die christlichen Kirchen im Blick auf die gemeinsamen Herausforderungen kooperieren und die offenen theologischen Fragen angehen. Die Einheit der Kirche in versöhnter Verschiedenheit ist gerade in einer zunehmend zerrissenen und fragmentierten Gesellschaft ein notwendiges Zeugnis und unaufgebbares Ziel.

Das Zentrum Ökumene kooperiert mit christlichen Kirchen in der regionalen Ökumene, der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Hessen und Rheinhessen.

see url Christliche Migrantinnen und Migranten suchen oftmals nach Orten, um ihren Glauben in Verbundenheit mit ihrer eigenen Kultur zu feiern. Die EKHN unterstützt dies auf vielfältige Weise. In über hundert Kirchengemeinden der EKHN sind "Gemeinden anderer Sprache und Herkunft" Gast.

Aktuelles

Frieden Geht! - auf dem Weg nach Berlin

30.05.2018 –

„Frieden geht!“ – die zentrale Botschaft des Staffellaufs gegen Rüstungsexporte, der sich in diesen Tagen seinen Weg durchs Land bahnt, steckt bereits im Namen. Der Staffellauf war am vergangenen Wochenende zu Gast in der Region und verlief von...[weiter]


Bombenanschläge auf christliche Kirchen in Indonesien

14.05.2018 –

Als Reaktion auf die am Sonntag, den 13. Mai in der ost-javanischen Hafenstadt Surabaya (Indonesien) stattgefundene Anschlagsserie auf gleich drei christliche Kirchen mit mindestens 13 Toten und vielen Verletzten verurteilte der indonesische...[weiter]


Treffer 5 bis 6 von 95