Frieden

Das Engagement für Frieden und Versöhnung gehört in die Mitte des Lebens und Zeugnisses der Kirche. Daher möchte das Zentrum Ökumene Gemeinden, Initiativen, Schulen und andere Organisationen sowie einzelne Menschen darin unterstützen, diesem Auftrag nachzukommen.

Wir bieten Materialien für Gottesdienste und Friedensgebete, für Gemeindeveranstaltungen und Unterricht an, organisieren Vorträge und Podiumsdiskussionen, bereiten Ausstellungen und Filmreihen mit vor, beraten in Konfliktsituationen und informieren über Möglichkeiten, an einem Friedens- oder Freiwilligendienst teilzunehmen. Wir laden ein, Methoden ziviler Konfliktbearbeitung wie Mediation oder Streitschlichtung kennenzulernen und Gewalt ohne militärische Mittel einzudämmen. Wir unterstützen Kriegsdienstverweigerer bei uns und weltweit.

 Laufende Projekte

Ausstellung "Frieden geht anders!"

Europäisches Glockengeläut

Ökumenische FriedensDekade

Ökumenische Aktion Wanderfriedenskerze

Pilgerweg der Gerechtigkeit und des Friedens

Veranstaltungsreihe "Zivile Konfliktbearbeitung"

Aktuelles

Friedensgebet für Syrien und Ägypten

Die christlichen Kirchen in Mittel- und Südhessen werden am 23. September in Frankfurt gemeinsam für den Frieden in Syrien und Ägypten beten. Dazu haben die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau, das Bistums Limburg, die Arbeitsgemeinschaft...[weiter]


GKKE fordert Kehrtwende in der Rüstungsexportpolitik

Bei der Vorstellung ihres Rüstungsexportberichtes 2013 forderte die Gemeinsame Konferenz Kirche und Entwicklung (GKKE) heute von der neuen Bundesregierung eine Kehrtwende hin zu einer tatsächlich restriktiven Genehmigungspraxis. Der Rückgang der...[weiter]


Große Rüstungsexporteure ratifizieren Waffenhandelsvertrag, ÖRK ruft zu weiterem Engagement auf

Fünf der weltweit größten Rüstungsexporteure und verschiedene, hauptsächlich europäische Länder haben am 2. April, ein Jahr nach der Verabschiedung durch die Generalversammlung der Vereinten Nationen, den ersten Waffenhandelsvertag (ATT) der...[weiter]


Treffer 133 bis 135 von 135
<< Erste < Vorherige 127-129 130-132 133-135 Nächste > Letzte >>
Rede und Antwort stehen
über die Hoffnung, die
in uns lebt.
(nach 1. Petrus 3,15)