Synodalrat der EKBB mahnt Hilfe für Flüchtlinge an



31.07.2018

In den vergangenen Tagen haben die politisch Verantwortlichen in der Tschechischen Republik das Ersuchen Italiens abgelehnt, aus der Gruppe von 450 Flüchtlingen die vor der italienischen Küste aufgegriffen wurden, Personen in Tschechien aufzunehmen. Über diese mangelnde Solidarität hat nun der Synodalrat der Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder (EKBB) – langjährige Partnerkirche der EKHN – ihre große Sorge zum Ausdruck gebracht und sich in einem offenen Brief an das Regierungsamt der Tschechischen Republik und das Außenministerium in Prag gewandt. Im folgenden finden Sie den Wortlaut des Schreibens.

enter site

Download


Rede und Antwort stehen über die Hoffnung, die watch in uns lebt. (nach 1. Petrus 3,15)