Gottesdiensthilfe zum Friedenssonntag Kantate am 22. Mai 2011 erschienen

02.03.2011

Vom 18.-24. Mai 2011 findet in Kingston/Jamaika die Internationale ökumenische Friedenskonvokation (IöFK) statt. Tausend engagierte Christinnen und Christen aus aller Welt werden sich auf Einladung des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) zum Abschluss der „Dekade zur Überwindung von Gewalt“ über ihre Friedensarbeit austauschen und verabreden, wie die Kirchen ihre Verantwortung für Frieden, Gerechtigkeit und die Bewahrung der Schöpfung in Zukunft wahrnehmen können.

Weltweit begleiten Kirchen und Gemeinden am 22. Mai, dem Sonntag der Friedenskonvokation, dieses Treffen mit Andachten und Gottesdiensten für den Frieden. In Deutschland in dies zugleich der Sonntag Kantate. Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) hat aus diesem Anlass eine Gottesdiensthilfe herausgegeben, die die Anliegen des Friedenssonntags mit dem Sonntag Kantate verbindet.

 In der Gottesdiensthilfe finden Sie unter anderem:
- einen vollständigen Gottesdienstentwurf
- Musikvorschläge mit Noten für Gemeinde und Kirchenchor: u.a. internationale Lieder und Chorsätze für "Verleih uns Frieden gnädiglich" aus fünf Jahrhunderten
- Bausteine für einen Konfirmationsgottesdienst
- Exegese und Predigtanregungen für Psalm 1
- Ideen für ein Gemeindefest
- Beispiele für gelungene Projekte aus zehn Jahren Friedensarbeit

Die Kirchenkonferenz der EKD und die Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) haben über ihre Kirchen den Gemeinden empfohlen, die Themen des Friedenssonntags in ihren Gottesdiensten aufzunehmen.

Gottesdiensthilfe zum Download (1,95MB)

Die gedruckte Ausgabe erhalten Sie kostenlos im
Zentrum Ökumene, Tel. 069 / 97 65 18 53
per Mail: martina.schreiber@zoe-ekhn.de

Auch unter www.gewaltueberwinden.org/friedenssonntag finden Sie die Gottesdiensthilfe zum Friedenssonntag Kantate sowie weitere Materialien.

 


Rede und Antwort stehen
über die Hoffnung, die
in uns lebt.
(nach 1. Petrus 3,15)