Dokumente

Materialien zum Studientag Grundartikelerweiterung

Anlässlich des 25. Jahrestags der Erweiterung der Kirchenordnung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau fand im September 2016 ein Studientag statt. Im Dezember 1991 wurde die Kirchenordnung um diese beiden Sätze ergänzt: „Aus Blindheit und Schuld zur Umkehr gerufen, bezeugt die EKHN neu die bleibende Erwählung der Juden und Gottes Bund mit ihnen. Das Bekenntnis zu Jesus Christus schließt dieses Zeugnis ein.“ Unter den Nachfolgenden Links dokumentieren wir die Beiträge des Studientages in einem Layout, wie sie in der Zeitschrift Blickpunkte 06/2016 erscheinen:

Einführung von Präses Dr. Ulrich Oelschläger
Geistliche Einleitung von Kirchenpräsident Dr. Volker Jung
Vortrag von Prof.in Dr. Magdalene Frettlöh
Vortrag von Prof. Dr. Reinhold Bernhardt
Berichte aus den Arbeitsgruppen

Frieden

 "Welt Krieg Gedenken"
Materialheft zur Arbeit in Gemeinden und Gruppen

source url "Nicht erschrecken vor dem Grauen der Nacht."
Gottesdienstmaterial zum Ende der Dekade zur Überwindung von Gewalt
Herausgegeben vom Zentrum Verkündigung der EKHN in Zusammenarbeit mit dem Zentrum Ökumene der EKHN, August 2010

Interkonfessioneller Dialog

Taufanfragen durch Flüchtlinge
Zusammengestellt von Pfarrer Dr. Jörg Bickelhaupt , Stand: Februar 2016

enter Who is who in der Ökumene
Zusammengestellt von Pfarrer Dr. Jörg Bickelhaupt und Pfarrer Dr. Hans J. Steubing, Stand: April 2012

Orthodoxe Gemeinden im Bereich der EKHN
Herausgegeben vom Arbeitskreis Orthodoxe Kirchen der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau im Auftrag des Referats Ökumene der EKHN,
Frankfurt am Main, 5. Auflage, Stand: August 2016

source url Dokumentation der GEKE-Konsultation
vom 15. bis 19. September 2010 in Arnoldshain mit allen Vorträgen

source link Charta Oecumenica
"Leitlinien für die wachsende Zusammenarbeit unter den Kirchen in Europa" - April 2001

Interreligiöser Dialog

Lobet und preiset ihr Völker! Religiöse Feiern mit Menschen muslimischen Glaubens

 

 

Wenn kirchliche Gebäude zum Verkauf anstehen
Kriterien für eine Entscheidung.

Herausgegeben vom Zentrum Ökumene der EKHN, Mai 2010

Die Druckversion ist vergriffen.
Bei Fragen zum Thema wenden Sie sich bitte an Pfarrer Dr. Jörg Bickelhaupt.

 

http://www.foerderverein-bergbad.de/wp-content/plugins/wp-js-external-link-info/redirect.php?url=https://www.play-bookmarks.win/News/porn-video/ Einführung in das Menschenbild des Buddhismus
Überarbeitete Fassung eines Vortrags, der auf der "Jahrestagung für Evangelische Religionslehrer/innen des PTZ Stuttgart" am 11. Nov. 2010 in Tieringen gehalten wurde. November 2010

Geschichte des Buddhismus in Deutschlad
Vortrag von Dr. Martin Repp, der auf der Tagung “Faszination des Buddhismus – Erfahrungen im christlich-buddhistischen Dialog“ am 17.2.2010 in der Evangelischen Akademie Arnoldshain gehalten wurde. Februar 2010

Faszination Buddhismus
Überarbeitete Fassung eines Vortrags, der auf der Tagung “Faszination des Buddhismus – Erfahrungen im christlich-buddhistischen Dialog“ am 17.2.2010 in der Evangelischen Akademie Arnoldshain gehalten wurde. Februar 2010

Kairos-Palästina-Dokument
Die Stunde der Wahrheit: Ein Wort des Glaubens, der Hoffnung und der Liebe aus der Mitte des Leidens der Palästinenser und Palästinenserinnen
Mit dem Kairos-Dokument erheben Christinnen und Christen aus Palästina wider alle Hoffnung ihre Stimme im Nahost-Konflikt. Gegen die aussichtslose politische Situation setzen sie die christliche Überzeugung, dass die von Gott gegebene Würde und Einzigartigkeit eines jeden Menschen die letzte verbleibende Perspektive für das Zusammenleben von Juden, Muslimen und Christen in Palästina und Israel ist.
Veröffentlicht von palästinesischen Christinnen und Christen aus mehreren Kirchen und kirchlichen Organisationen, Betlehem, Dezember 2009

Ein Brief und eine Stellungnahme aus der EKHN von April 2011 finden Sie hier

 

Rede und Antwort stehen
über die Hoffnung, die
in uns lebt.
(nach 1. Petrus 3,15)

Ansprechpartnerin

Ulrike Bohländer
Öffentlichkeitsarbeit

Thematische Übersicht der Dokumente