Nachhaltige Projektarbeit in kirchlichen Partnerschaften

18.01.2019 - 19.01.2019
Das Spenerhaus

 Dominikanergasse 5, 60311 Frankfurt

 

Kirchliche Partnerschaften sind wichtige Akteurinnen in der Entwicklungszusammenarbeit. Der enge Kontakt zum Partner bietet gute Möglichkeiten, Projektarbeit im Dialog zu entwickeln.

source site Mit der Förderlinie Partnerschaftsprojektefonds (PPF) berät und unterstützt Brot für die Welt kirchliche Partnerschaftsgruppen, die mit ihren Partner*innen im globalen Süden Projekte durchführen.

click here Die Partnerschaftsgruppen treten durch die Projektarbeit in einen Prozess der professionellen Entwicklungszusammenarbeit und des entwicklungspolitischen Lernens und Handelns.

Dabei stehen sie nicht selten vor großen Herausforderungen. Deshalb bietet Brot für die Welt Beratung und Qualifizierung an.

In diesem Seminar für nachhaltige Projektarbeit werden konkrete Herausforderungen und Probleme in der Antragstellung diskutiert sowie positive Projekterfahrungen vorgestellt.

Organisation
Zentrum Oekumene
Rede und Antwort stehen
über die Hoffnung, die
in uns lebt.
(nach 1. Petrus 3,15)