Die Welt im Fieber

08.06.2017 10:00 - 16:00
Christuskirche

Akademiestraße 1, 63450 Hanau

Wie können Fragen rund um das Thema Klimawandel kreativ und anschaulich in der Bildungsarbeit vorkommen? Bei der Erprobung kreativer Methoden steht Handlungsorientierung und Partizipation im Vordergrund, didaktische Reflexion schließt sich an. Der Fortbildungstag zeigt didaktische Werkzeuge zum Thema Klimawandel auf:

  • Soziometrische Übungen bringen eine ganze Gruppe zum Diskutieren. 
  • Zeig her deinen Fuß! Berechnung des individuellen ökologischen Fußabdrucks und Einflussnahme auf die Größe.
  • Eine „Klimawaage“ zur Gewichtsanzeige des eigenen CO2-Ausstoßes. 
  • Gewinnorientierung und Umweltbewusstsein – ein Dilemma, das sich beim Brett- oder Onlinespiel Keep Cool oder dem Fischereispiel erleben lässt. 
  • Klimaschutzfragen mit Hilfe eines Glücksrades beim Schul- oder Gemeindefest darstellbar machen.
Organisation
Zentrum Oekumene
Rede und Antwort stehen
über die Hoffnung, die
in uns lebt.
(nach 1. Petrus 3,15)